polnische wersion deutsch wersion
  • image
  • image
  • image
Previous Next

DOM UND SANDINSEL

 

Ostrw 6     Ostrów-Tumski m

 

 

Die Dominsel birgt noch viele Geheimnisse. Weil es hier vor Jahrhunderten die städtische Rechtsprechung nicht galt, war sie ein Zufluchtsort für diejenigen, die vor der Justiz aus der Stadt flohen. Auf der Insel galt ihr eigenes Recht. Für die einmalige Atmosphäre dieses Ortes sorgt der sagenumwobene Breslauer Dom ? die Mutter aller niederschlesischen Kirchen. Hier erfahren wir, was eine weiße Rose auf dem Stuhl eines Kanonikers oder Hilfspriesters zu bedeuten hatte und warum ein junger Geselle das Haus des Goldschmiedes Franziskus in Flammen setzte. Vor dem Bischof-Palast hören wir die Geschichte, wie Kardinal Gulbinowicz im Jahre 1981 80 Millionen Złoty aus der Kasse der freien Gewerkschaft ?Solidarność? vor dem Militärregime versteckt und in Dollar gewechselt hatte. Im Dom sehen wir eine Glasmalerei mit dem Kopf von Stalin und hören, wie Bischof Nanker den König Johann von Luxemburg mit einem Bann belegte. Und wissen Sie vielleicht, wie die einzigartige doppelstöckige Kreuzkirche errichtet wurde, oder wie der Streit zwischen Heinrich IV. und dem Bischof Thomas II. endete? Nur in der Breslauer Sandkirche können Sie sogar im Sommer eine bewegliche Krippe bewundern und nach der Besichtigung der Dominsel von der Peter-Wlast-Promenade auf eins der Schiffe steigen und Breslau von der Oder-Perspektive bewundern.

e:-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Copyright by Justyna Mikulska 2012